Spaetlese-Franken-Wein-02

Zum Abschluss der Feierlichkeiten lud die Frauenvereinigung zur Jubiläumsweinprobe ein.

Der Höhepunkt des weingeselligen Abends war der Auftritt von Inge und Rita, zwei Altersehrenweinköniginnen mit ihrem ausgereiften, gehaltvollen und komödiantischen Weinprogramm „Spätlese

Auf der Bühne des Pfarrjugendheimes präsentierten sie sich als „Fränkische Spieluhr“, zeigten ihr Talent im Weingedicht- und Weinwitzerzählen, schmeckten unglaubliches aus dem Wein heraus und führten die Nicht-Franken unter den Gästen in die fränkische Mundart ein.

Dabei gaben sie auch einige Anekdoten aus der 25-jährigen Vereinsgeschichte des Frauenbundes Stammheim preis. Als Labordamen referierten sie zum Thema Wein und Gesundheit und beendeten ihren komödiantischen Weinexkurs mit einem legendären Buttentanz.

Inge und Rita erwiesen sich als zwei Altersehrenweinprinzessinnen, die es verstanden, ihre Zuhörer bei bester Laune zu halten und deren Lachmuskeln sehr ausgiebig zu reizen.

Auszug des Presseartikels mit freundlicher Unterstützung der Mainpost

Den Mitmenschen geholfen
Markiert in:                                             

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.